Perfekte Bedingungen am Mastrilser Plausch-Skirennen – Skilift Mastrils
Startseite Gönner Galerie Kontakt

Perfekte Bedingungen am Mastrilser Plausch-Skirennen

Neues Leben am Skilift Mastrils

Am Sonntag, 20. Januar, erlebten 67 TeilnehmerInnen bei idealen Pistenverhältnissen im neu belebten Mastrilser Skigebiet einen tollen Renntag. Sie starteten in sechs Kategorien zum lockeren Plausch-Skirennen. Der Tagessieger heisst Mirco Auer und kommt aus Fideris.

 

Last-Minute-Anmeldungen

28 Kinder und 39 Erwachsene starteten in den sechs Kategorien Mädchen 1+2, Knaben 1+2 sowie Damen und Herren.
 
Bis zum Rennbeginn sah es bei weitem nicht nach einer hohen Teilnehmerzahl aus, hatten doch nur drei Teilnehmer die Anmeldung per eMail genutzt.
 
Umso grösser war die Überraschung dann am Renntag, als sich bis kurz vor dem offiziellen Start 64 (!) zusätzliche TeilnehmerInnen aus zehn Gemeinden – auch von ausserhalb des klassischen Einzugsgebietes – in die Startliste einschrieben.
 

Skihüttli und Grillplatz voll
Die örtlichen Vereine ‚Skilift Mastrils‘ und ‚Ski- und Sportclub Mastrils‘ boten den Besuchern nicht nur eine reibungslose Organisation, auch das stets voll besetzte Skihüttli wurde dank einem zusätzlichen Grillplatz entlastet – niemand musste auf seine Zwischen-Verpflegung warten. Die fröhlichen Gesichter der TeilnehmerInnen motivieren das OK, im kommenden Jahr den Anlass zu wiederholen.

 

=> Mehr optische Eindrücke hier im  Video