Kleineres, agileres Pistenfahrzeug – Skilift Mastrils
Startseite Gönner Galerie Kontakt

Kleineres, agileres Pistenfahrzeug

Mit einer Spendenaktion, die bis 17. Dezember 2018 auf der Raiffeisen-Crowdfunding-Plattform ‚Lokalhelden‚ aufgeschaltet war, konnten wir die letzte Finanzierungslücke von CHF 20’000.- für eine kleinere, agilere Pistenraupe schliessen – mehr als das: insgesamt sind CHF 21’220.- auf diesem Weg zusammen gekommen! Das ist ebenso aussergewöhnlich wie die grosszügigen Spenden der zahlreichen weiteren Gönner.

 

 

Die neue Prinoth Husky (Occasions-) Pistenraupe ist kleiner und leichter als die bisherige, die wir einem Tessiner Skigebiet als Ersatzteile-Quelle verkaufen konnten. Die neue Prinoth-Pistenraupe kommt auch mit geringeren Schneehöhen zurecht und schont das Wiesland unserer grosszügigen Landeigentümer. Und wir haben erst noch einen lokalen Prinoth-Vertreter, der sich um ihren Unterhalt kümmert, direkt vor Ort.

 

 

Ein herzliches Dankeschön!
Die Finanzierung des neuen Pistenfahrzeuges kam nur dank der tatkräftigen Unterstützung zahlreicher Gönner und Spender zustande. Dafür möchten wir allen grosszügigen Geldgebern herzlich danken.

 

Mastrils feiert schon am 22. Dezember Weihnachten.
In Mastrils ist dieses Jahr schon am Freitag, 22. Dezember Weihnachten – denn dann wird die neue Pistenraupe geliefert! Wir halten Sie hier natürlich immer auf dem laufenden.